Auto-psy

Autofahren in Dänemark ist teuer. Weil es teuer ist, muss es Luxus sein. Weil es Luxus ist, muss es teuer sein. Mit dem Auto (dänisch: bil) verbindet mich eine gewisse Hassliebe. Natürlich schätze ich die suggerierte Unabhängigkeit und den Komfort, selbstbestimmt und wetterfest reisen zu können. Völlig egal ob es die Kurzreise zur Kaufhalle oder…

Von Holm Bourne 10. Mai 2020 2

Inseltouren – Rund um Vang

In Zeiten von Kontakteinschränkungen kann unser wöchentlicher privater Dänisch Unterricht leider gerade nicht wie gewohnt stattfinden. Um so schöner die Idee unserer Lehrer (nach 4 Wochen strengster Distanz selbstredend) uns nun regelmäßig zu Erlebnistouren auf der Insel zu treffen. Mit Abstand und an der frischen frühlingshaften Luft. Vang und der Steinbruch Zu unserem ersten Spaziergang…

Von Sophie 8. Mai 2020 1

Dung und Dünger

Wir testen ein neues Geschäftsmodell um unseren langfristigen Aufenthalt auf der Insel zu ermöglichen. Alpaka-Dung ist ein wertvoller Bio-Dünger, der uns und Bornholm florieren lassen soll. Die Ähnlichkeit legt es nah, „Dung“ und „Dünger“ haben die gleiche Übersetzung im dänischen (gødning). Das, was beim Alpaka hinten raus kommt, ist ein veritabler Bio-Dünger und unter der…

Von Holm Bourne 26. April 2020 1

Oster-Eiland

Können Hasen bei Hühnern hamstern? Und wenn ja, haben sie es in den letzten Tagen getan?Die große Osterüberraschung ist jedoch die daran anschließende Rückkehr zu einer gewissen Normalität. Überraschend früh. Die winterbedingte Quarantäne auf der Insel wurde durch den Corona-Virus außerplanmäßig verlängert. In der allgemeinen Wahrnehmung änderte sich also nur wenig durch die jüngsten Bestimmungen…

Von Holm Bourne 12. April 2020 1

Zeugenschutzprogramm im Bürgeramt

Nach der CPR-Nummer ist die Nem-ID die nächste Hürde, die es zu nehmen gilt, um in der dänischen Verwaltung anzukommen und integriert zu sein. Von unserem Hindernislauf durch die dänische Administration zur Erlangung einer Personenkennzahl, die uns zum vollständig gläsernen Bürger macht, haben wir bereits berichtet. Doch damit nicht genug. Denn um sich als legitimer…

Von Holm Bourne 1. April 2020 1

Ausflug ins Donnertal

Ewig kommt es uns vor, dass wir in völliger Ruhe und Normalität auf „unserer“ Insel gelebt haben. Die Ruhe ist geblieben, die Normalität ist auch hier bei uns abhanden gekommen. Dabei sind gerade etwas mehr als drei Wochen vergangen, die jedoch in unserem und vieler anderer Leben einiges verändert haben. Und schwer fällt es über…

Von Sophie 27. März 2020 0